Getreidefeld mit blauem Himmel im Hintergrund
Zurück zur Ratgeber-Übersicht

Aktuell im Ackerbau I

[Frühjahr 2022]. Die ersten Düngergaben sind ausgebracht, die Vegetation startet, das Getreide beginnt zu wachsen. Die Nächte sind noch kühl, die Tagestemperaturen betragen schon über 10° Celsius. Seit einer Weile hat es nicht mehr geregnet, und es ist auch kein Niederschlag in Sicht.

Aktuell im Ackerbau I - Gezielte Düngung bringt Erfolg

 

Bei den aktuellen Bedingungen gilt es Folgendes im Blick zu behalten:

  • Spurenelemente und Phosphor können nun durchaus in Mangel geraten.
  • Um dem entgegenzuwirken, empfehlen wir eine Überfahrt mit WUXAL Top P und WUXAL Multi Micro. Im Fall von diesem Versuchsfeld verzichten wir gezielt auf Magnesium, da die Blattanalysen eine sehr gute Versorgung aufgezeigt haben.

Was sonst noch im Ackerbau ansteht (Frühjahr 2022):

  • Raps: Wir empfehlen eine Behandlung mit Boron Plus für eine gute Versorgung.

  • Kartoffeln: Phosphorversorgung im Auge behalten. WUXAL Top P in die Beize mischen oder den Manna Turbostarter einsetzen, als Grundlage für eine gleichmässige Knollengrösse.

Haben Sie Fragen zur Nährstoffversorgung im Ackerbau? Dann wenden Sie sich am besten an Ihren individuellen Fachberater.

Peter Schmidt

Peter Schmidt

AußendienstNeue Bundesländer Nord, Schleswig-Holstein, östliches Niedersachsen
Roland Oeser

Roland Oeser

AußendienstRheinland-Pfalz, Saarland, Hessen
Volker Häuser

Volker Häuser

AußendienstBaden-Württemberg, Bayern
Matthias Johnen, Außendienst Hauert Manna

Matthias Johnen

AußendienstNordrhein-Westfalen West, Nord Hessen und West Niedersachsen
Jürgen Kusserow

Jürgen Kusserow

AußendienstNeue Bundesländer Süd und PLZ-Gebiete 01-09, 98-99

 

EM-
Gewinn-
spiel