Zurück zur Produkteübersicht
Tardit MU 40 fein

Hauert

Tardit MU 40 fein

  • Langzeitstickstoff ohne Polymerhülle (fein: <1,5 mm)

  • Hervorragende Startwirkung und über 85% Langzeit-Stickstoff

  • Einheitliches Granulat zur einfachen Ausbringung

  • Optimale Stickstoffausnutzung durch kontinuierlichen, dem Pflanzenwachstum angepassten mikrobiellen Abbau der Nährstoffe

  • Gegen Stickstoffimmobilisierung in Substraten

  • Keine salzaktiven Stoffe

  • Geringe Stickstoffverluste durch Auswaschung oder Ausgasung.

  • Gleichmäßige Qualität durch hochmoderne Herstellungsprozesse Korn für Korn - in zwei Körnungen verfügbar

Grösse

Produktdetails

Tardit MU 40 fein ist ein umweltfreundlicher Stickstoffdünger ohne Polymerhülle mit ausgeprägter Langzeitwirkung. Das organisch-synthetische Tardit MU 40 fein besteht aus kurz- und langkettigem Methylenharnstoff. Mit Hilfe von Mikroorganismen im Boden werden die Ketten gespalten und dadurch gleichmäßig Ammonium freigesetzt, das schließlich in Nitratstickstoff umgewandelt wird und dadurch pflanzenverfügbar vorliegt.

Die temperatur- und feuchtigkeitsabhängige Umsetzung sorgt für eine, dem Pflanzenwachstum angepasste Nährstofffreisetzung, so dass neben einer guten Startwirkung eine konstante Langzeitwirkung von bis zu 3 Monaten erreicht wird. Bei tiefen oder sehr hohen Temperaturen, in denen auch kein Pflanzenwachstum stattfindet, bleibt der Methylenharnstoff stabil im Boden erhalten.

suitableGeeignet fürBlumenbeete, Garten, Hausrasen, Kübel, Rabatten, Spielrasen
active_timeWirkzeit1-3 Monate
sizesPackgrössen
1 kg
 
20 kg
 
dosingDosierung10-30 g/m²
seasonSaisonFrühling, Sommer, Herbst
productProduktHauert
Anwendung
  • Langzeit-Stickstoffkomponente für hochwertige Rasendünger.
  • Langzeitdünger für Baumschulgehölze in Freilandkulturen und Containern.
  • Herstellung von kompaktierten oder granulierten NPK-, NP- und NK-Düngern.
  • Ideale Blendkomponente zur Produktion von individuell konfigurierten Blenddüngern.
  • Ausgleich von Stickstoff-Immobilisierung durch Holzfaser in Substraten und Blumenerden. Die feine Körnung mit 0,6 – 1,4 mm eignet sich besonders gut für die Aufdüngung von Substraten und Blumenerden sowie die Düngung von Golfplatz Greens.Die unterschiedlichen Korngrössen haben auf dem mikrobiellen Abbau und die Mineralisierung keinen wesentlichen Einfluss.
Dosierung

Anwendung in Baumschulen:

  • Kulturen mit hohem Bedarf: 25 g/m²
  • Kulturen mit mittlerem Bedarf: 15 - 20 g/m²
  • Kulturen mit geringem Bedarf: 10 - 12 g/m² Beimischung in Substrate:
  • Gegen Stickstoffimmobilisierung durch Holzfastern: 250 - 500 g/m³
  • Ausgleichsdüngung: 400 - 800 g/m³
Zu beachten

Stickstoffmineralisierung im Wurzelraum senkt den pH-Wert und erleichtert die Aufnahme von Spurenelementen.

Produkthinweise
Lagerung

Kühl, frostfrei und trocken lagern. Produkt nicht einnehmen und von Kindern und Tieren fernhalten.Trocken und in verschlossenen Gebinden lagern. Unbeschränkt haltbar.

Entsorgung

Leere Packungen können mit dem Hausmüll entsorgt werden.

Inverkehrbringer

Hauert MANNA Düngerwerke GmbH, Hahnenbalz 35, DE-90411 Nürnberg, +49 (0)911 94 11 81 80

EM-
Gewinn-
spiel